09 - 05 - 2021
DKP.Berlin
DKP Berlin bei Facebook
DKP - Unsere Zeit

Grüne hetzen gegen China, NATO-Staaten provozieren und die Bundesregierung wägt noch die zu erwartenden Profite ab

buetikhofer2

Es ist sehr wahrscheinlich, dass wir in 15 Jahren mit China im Krieg sein werden“, prognostizierte der frühere Oberbefehlshaber der US-Streitkräfte in Europa, Ben Hodges, 2018. Anfang Januar 2021 meldete er sich aus Anlass der Regierungsübernahme durch Joe Biden wieder zu Wort. In einer Videoschalte der Reservistenarbeitsgemeinschaft (RAG) der Bundeswehr hielt er für Deutschland als dem „wichtigsten strategischen Partner der USA“ gute Ratschläge bereit. Die USA kehre nach Ende der Ära Trump auf die internationale Bühne zurück und verlasse sich jetzt umso mehr auf Deutschland, als der Drehscheibe und Führungsmacht des transatlantischen Bündnisses in Europa. Er forderte mehr Selbstbewusstsein und internationales Engagement ein, denn „wenn man einen Krieg plant, sollte man nicht nur auf die Systeme des Feindes schauen“. Seit einem halben Jahr vergeht keine Woche, in der nicht aus den Führungskreisen der NATO und der an sie angeschlossenen militärischen Think Tanks Strategiepapiere vorgelegt werden, die nur eins zum Ziel haben: die Volksrepublik China und Russland zu isolieren und den bereits von Seiten der USA in vollem Gange befindlichen Handelskrieg mit einer militärischen Perspektive zu versehen.

Quelle: Ralf Hohmann | Hintergrund | Unsere-Zeit vom 19. Februar 2021 - weiterlesen hier:

Unterstützt die DKP BERLIN mit Unterschriften zu den Wahlen

Transpi Unterschriftensammlung

Hier der Link zu den Unterschriftenlisten

Hier können Sie auch Vorort unterschreiben:

Samstag, 27.02.2021 von 11:00 bis 14:00 Uhr am Bürgerpark Pankow
(Eingang Wilhelm-Kuhr-Str.)

Montag, 08.03.2021 "Internationaler Frauentag" von 14-16 Uhr Eingang
Thälmannpark hinterm Planetarium (Prenzlauer Allee)

Montag, 08.03.2021, "Internationaler Frauentag" von 12:45 bis 15:30 Uhr vor dem Kreuzberger Urban-Krankenaus

Unterschreibt für die Wahlen

dkp waehlen2021

Ein Jahr nach Hanau

SDAJ Berlin

Spenden für die DKP

! Anstoß - Zeitung der DKP-Berlin benötigt Spenden !

„Dieses Land braucht eine starke kommunistische Partei – das sind wir nicht – aber wir werden daran arbeiten.“

Politische Arbeit kostet Geld. Die DKP erhält keine staatliche Unterstützung.

Helf uns mit deiner Spende unsere Zeitung Anstoß, eine Zeitung gegen Krieg, für Frieden, ein solidarisches Miteinander und ein menschenwürdiges Leben wieder verfügbar zu machen. Spende jetzt für die DKP!

Überweist auf das Konto der
DKP Berlin
DE94 1005 0000 0043 4131 37
Stichwort „Anstoß“

oder via Paypal

junge Welt probelesen